Typo3 als Content Management System für die Webseite

Bei der Suche nach einem guten Content Management System für die Webseite wird früher oder später jeder kurz bei Typo3 Halt machen. Typo3 ist eines der wohl bekanntesten Systeme überhaupt und zählt als führendes System im OpenSource-Bereich. Dadurch ist es kostenfrei in der Nutzung, Gebühren für die Lizenz fallen nicht an. WWW | Concept WallpaperInteressant ist auch der Fakt, dass viele Entwickler an Typo3 arbeiten und dadurch eine Vielzahl an Erweiterungen bereits ins Leben gerufen wurde. So ist es möglich, die Eigenschaften des Programms auf die eigenen Wünsche und Bedürfnisse für die Webseite anzupassen. Bevor Sie sich jedoch für oder gegen Typo3 entscheiden ist es gut, erst einmal einen Überblick über die Vorteile zu bekommen. Die wichtigsten Vorteile lassen sich optimal zusammenfassen:

  1. Keine Kosten fallen an

Das ist einer der wohl wichtigsten Punkte, denn viele Menschen haben nicht viel Kapital, um ihre Webseite aufzubauen. Teure CMS-Angebote sind dann ein Manko, zumal niemand genau weiß, ob sie wirklich alle Wünsche erfüllen. Bei Typo3 handelt es sich um ein offenes System, Lizenzgebühren werden nicht gezahlt. Dadurch lässt sich ein erheblicher Geldanteil sparen, der in eine Agentur für Typo3-Dienstleistungen investiert werden kann.

  1. Einfach in der Bedienung

Viele Menschen haben gar nicht das Wissen, um ein Content Management System bedienen zu können. Wenn sich die Maske öffnet, dann entsteht ein großes Fragezeichen über dem Kopf. Daher ist es wichtig, dass ein System einfach und gut zu verstehen ist. Dies ist bei Typo3 der Fall. Die Benutzeroberfläche ist ganz besonders einfach und schlicht gehalten, so dass sich auch Einsteiger hier gut zurechtfinden.

  1. Sehr gute Voraussetzungen für SEO

Die Suchmaschinenoptimierung hat bei einer Webseite eine hohe Priorität. Daher ist es wichtig, dass im Content Management System auch durchaus die Möglichkeiten für die Suchmaschinenoptimierung zur Verfügung stehen. SEO ist bei Typo3 problemlos möglich und lässt sich optimal umsetzen.

  1. Unabhängigkeit für die Wahl der Dienstleister

Dadurch, dass es sich bei Typo3 um ein offenes System handelt, haben Sie keine Einschränkungen bei der Wahl der Dienstleister. Sie können alles in Anspruch nehmen, was Sie sich wünschen.

Auch wenn die Vorteile von Typo3 durchaus interessant sind, sollten sich Inhaber einer Webseite bewusst machen, dass es dennoch generell nicht ganz einfach sein wird, alle Ideen umzusetzen und mit dem Programm zu arbeiten. Dies gilt jedoch für alle Content Management Systeme. Es kann eine große Hilfe sein, eine fachlich versierte Agentur zur Hilfe zu nehmen, wie beispielsweise diese hier. Durch das Fachwissen der Agentur können die Vorteile von Typo3 optimal ausgenutzt werden.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.