Authentizität statt kühler Business-Plan

Den meisten kleinen Start-ups werden im Online-Handel heutzutage nur noch geringe Marktchancen zugeschrieben. Zu übermächtig ist die Konkurrenz von Amazon und Co., zu teuer die Marketing-Kosten für die Neukundengewinnung. Dass es trotzdem gelingen kann, sich erfolgreich am Markt zu etablieren, zeigt das Beispiel des Online-Shops schenkYOU.

07-original-640[1]

Bei solchen Zahlen dürften auch die Marketing-Strategen von Großunternehmen ins Staunen kommen: Seit September 2014 ist der Online-Shop schenkYOU online – und in dieser Zeit hat er es auf die stolze Zahl von über 55.000 Followern bei Facebook gebracht. Dieser Social-Media-Erfolg ist kein Zufall, sondern das Ergebnis davon, dass das Team regelmäßig unterhaltsamen und witzigen Content produziert, der von den Facebook-Nutzern weiterempfohlen wird. So steigert der Online-Shop seinen Bekanntheitsgrad und trommelt fleißig die Werbetrommel für das eigene Produktangebot.

Mit Facebook-Fans alleine lässt sich im E-Commerce jedoch kein Geld verdienen. Entscheidend ist, dass sie auch zu Käufern werden. Und das funktioniert offenbar auch sehr gut, denn das Produktsortiment von schenkYOU ist originell, unverwechselbar und kommt bei den Kunden gut an. Verkauft werden Armbänder, Schlüsselanhänger, Halsketten und Untersetzer, die mit persönlichen Widmungen der Kunden graviert werden. Dabei wurden die angebotenen Schmuckstücke gezielt vom Gründer und Betreiber Melih Kesmen ausgewählt. Das Ergebnis ist ein Online-Shop, bei dem die Kunden merken, dass mit viel Liebe zum Detail gearbeitet wird und sich das Team hinter dem Shop mit den Produkten identifiziert.

Das Erfolgsrezept von SchenkYOU ist kein ausgefeilter Business-Plan mit einer ausgeklügelten Content-Commerce-Strategie. Es ist die Authentizität des Online-Shops. Ausführliche Informationen zum Erfolgsgeheimnis des Online-Newcomers sind zu finden im Artikel „Authentizität ist der Schlüssel unseres Erfolgs“, der in der aktuellen Ausgabe des Online-Magazins shopanbieter to go zu finden ist.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.