rechtssichere E-Mail-Archivierung mit Antispameurope

Alle steuer-relevanten Daten, also auch E-Mails und deren Dateianhänge, müssen in digitaler Form aufbewahrt werden (lt. GDPdU, Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen).

Können Sie gewährleisten, dass die PDF-Rechnungen, die Sie von Ihren Geschäftspartnern erhalten auch in 5 oder 10 Jahren noch digital archiviert und auffindbar sind? Der Steuerprüfer kann es von Ihnen verlangen!

antispameurope Mailarchivierung

eMail Services Archivierung von antispameurope bietet die Lösung:

  • revisionssichere e-Mail-Archivierung
  • Entlastung Ihrer Server und Outlook-Datenbanken
  • Einhaltung rechtlicher Vorgaben
  • Kompatibel zu allen gängigen Mail-Systemen (Exchange, Domino, POP3)
  • inkl. Spam-Filter

Wir bieten Ihnen die 100% sichere Mailarchivierung in der Cloud ab 99 EUR* pro Jahr !

Sprechen Sie uns an : Kontaktformular oder Telefon 05326-917445.

Wie funktioniert der eMail Archivierungsservice
Der eMail Archivierungsservice speichert 100% Ihrer ein- und ausgehenden eMails jeweils so, wie sie Ihr Unter­nehmen erreichen bzw. verlassen. Die Archivierung interner eMails ist optional möglich. Die Daten werden außerhalb Ihrer IT in gesicherten Rechenzentren auf redundanten Systemen abgelegt. Der Service erfüllt die Compliance-Anforderungen z.B. nach GDPdU. Archivierte eMails können über das Webinterface gesucht und auf Knopfdruck erneut zugestellt werden.
Wir bieten Ihnen mit dem Service die Datensicherheit großer Systeme zu bezahlbaren Preisen. Der Vorteil: Der interne Aufwand für Unternehmen ist, im Gegensatz zu aufwändigen internen Backup-Lösungen, gleich Null.

 

* Preis inkl. MwSt. für Managed Internet Security für Small Business
mit Secure Spam- und Virusfilter Service und Secure E-Mail
Archivierungsservice
für 1 Nutzer / 1 Domain / 1 Postfach / Vertragslaufzeit 12 Monate

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Trotz eindeutiger gesetzlicher Bestimmungen wird das Thema E-Mail-Archivierung in deutschen Umternehmen nur widerwillig angenommen – obwohl es arbeitsrechtliche Konsequenzen haben kann.

    Die Frage nach der unternehmensinternen E-Mail-Archivierung, so viel stellt man bei der Recherche fest, ist geeignet, ungewöhnliche Gefühlsregungen beim Telefonpartner zu provozieren. „Oh Gott ja, E-Mail-Archivierung“, stöhnt einer.


    http://www.computerwoche.de/management/it-strategie/576672/

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.