Online Marketing richtig verstehen und anwenden

Das Online Marketing ist eine Marketingform, welche sich unterschiedlicher Instrumente aus den Bereichen Produkt-, Kommunikations- und Distributionspolitik bedient. Als Synonym wird für das Marketing oft der Begriff Internet-Marketing verwendet. In einigen Umständen wird auch der Begriff digitales Marketing verwendet.

Das Online Marketing beinhaltet alle Maßnahmen, die dazu beitragen, eine Marke oder ein Unternehmen im digitalen Markt richtig zu positionieren. Der entscheidende Unterschied zum klassischen Marketing besteht darin, dass man die einzelnen Maßnahmen wesentlich besser messen und optimieren kann.

Differenzierung nach Endgerät

Weiterhin ist es sinnvoll einen Blick auf die unterschiedlichen Endgeräte zu werfen. Fakt ist, dass viele User heute nicht mehr nur ihren PC daheim, sondern auch auf ihrem Tablet oder Smartphone im Internet unterwegs sind. Gemäß den offiziellen Userzahlen von Facebook und Google sind es immer mehr User, die mobile Endgeräte nutzen. Was bei den Suchmaschinen und sozialen Netzwerken der Fall ist, muss nicht immer auf alle Online Shops zutreffen. Gerade im B2B-Bereich verwendet man nach wie vor stationäre Endgeräte. Hier kann es sich lohnen einen genaueren Blick auf die Daten zu werfen. Für diesen Zweck kann man Web-Analyse-Tools wie Google Analytics verwenden. Grundsätzlich ist aber festzuhalten, dass das Thema Mobile Marketing wichtiger wird. Aus diesem Grund sollte man sich mit Werbemaßnahmen beschäftigen, welche an mobile User gerichtet sind.

Die wichtigsten Plattformen für das Online Marketing

Wenn man sich darüber Gedanken macht, wo die Werbemaßnahmen angewendet werden sollen, dann wird man auf ein großes Angebot an Möglichkeiten treffen. In erster Linie sollten die Werbemaßnahmen auf den sozialen Netzwerken, Suchmaschinen und Handelsplattformen initiiert werden. Die mit Abstand wichtigsten Plattformen sind Google, Facebook und Amazon. Über diese Plattformen verlaufen die meisten Besucherströme. Aus diesem Grund sind diese Plattformen auch für unbekannte Unternehmen interessant. Hier haben diese Firmen die Möglichkeit, potentielle Kunden auf ihre Leistungen und Produkte aufmerksam zu machen.

Mit großem Abstand ist es Google, welche die am meisten genutzte Suchmaschine ist. User von überall in der Welt verwenden Google, um im Internet nach Informationen zu suchen. Darüber hinaus wird auch YouTube verwendet. Auch hier kann man Möglichkeiten in Anspruch nehmen, um sein Unternehmen zu vermarkten.

Egal, ob man einen Spind oder andere Produkte verkaufen möchte, am Ende lohnt es sich, wenn man das Marketing von einer professionellen und erfahrenen Agentur durchführen lässt.

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.