Die Suche nach der perfekten Mobile-Strategie

39 Millionen Deutsche besitzen ein Smartphone[1], 24 Millionen einen Tablet-PC[2]. Beide Gerätetypen werden auch dafür eingesetzt, um im Internet zu surfen und zu shoppen. Diese Zahlen belegen, dass sich für Shop-Betreiber nicht mehr die Frage stellt, ob sie ihre Shops mobile-tauglich machen sollten, sondern nur wie!

mobile-vergleich-640

 

Onlinehändlern stehen vier unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, wie sie dafür sorgen können, dass Kunden ihren Shop auch per Smartphone oder Tablet-PC komfortabel bedienen können.

  • Responsive Web-Design

Die Shopseiten werden so programmiert, dass die Anzeige automatisch der Display-Größe und der Auflösung des Nutzungsgeräts angepasst wird. Egal, ob der Kunde einen PC oder ein Smartphone nutzt.

  • Mobile Theme

Das klassische Webshop-Design wird nicht verändert. Stattdessen wird ein zusätzliches Layout angelegt, das automatisch aufgerufen wird, sobald ein Kunde per Smartphone oder Tablet den Shop ansteuert.

  • Web-App

Genauso wie beim Mobile Theme bleibt auch hier der Webshop unverändert. Bei mobilen Zugriffen wird automatisch eine HTML5-App geladen, die sich wie eine native App bedienen lässt.

  • Native App

Die mobilen Kunden installieren über den Google Play, iTunes oder Windows App Store eine Applikation, über die sie direkt shoppen können.

Für Onlinehändler stellt sich nun die Frage, für welche Variante sie sich entscheiden. Jede der Alternativen bringt Vor- und Nachteile mit, weshalb es einen Königsweg für alle leider nicht gibt. Hilfe bei der Entscheidung erhalten Shop-Betreiber im Artikel  „Mobil optimierte Webseiten, Web Apps und native Apps im Vergleich“ von Christian Grötsch, Gründer und Geschäftsführer der E-Commerce Agentur dotSource. Der Artikel ist zu finden in der neuen Ausgabe von Shopanbieter to go  – dem kostenlosen Praxis-Magazin für Onlinehändler und E-Commerce-Manager.

[1] Quelle: Bitkom – http://www.bitkom.org/de/presse/8477_79882.aspx

[2] Quelle: Bitkom – http://www.bitkom.org/de/presse/8477_80132.aspx

Schreibe einen Kommentar


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.